Mittwoch, 18. September 2013

Englische oder deutsche Bücher?


Also ich bin gleich am Anfang ehrlich zu euch und gestehe: in meiner Bücherregal stehen zu 98 % nur deutsche Bücher. Bis vor ca. 1. Jahr waren es sogar 100 %.
Warum? Ganz einfach: Englisch ist nicht meine Sprache. Damals interessierte mich diese Sprache einfach nicht und ich dachte: Was soll ich mit einem englischen Buch, wenn es in einem halben Jahr sowieso auf Deutsch erscheint? Klar, habe ich schon in den vergangenen Jahren Bücher auf Englisch gelesen, aber dann eher aus schulischem Zwang.
 
 
Wenn ich ehrlich sein soll, hätte sich diese Einstellung ohne das Bloggen wohl nie geändert. Durch Blogs werde ich nun schneller auf englische Neuerscheinungen aufmerksam gemacht, lese Rezensionen zu spannenden Fortsetzungen die bisher nur auf Englisch erschienen sind.
Im Prinzip sind andere Buchblogger an meinem langsam steigenden Interesse an anderssprachigen Büchern Schuld, was nicht unbedingt schlecht ist.
Natürlich ist es etwas anderes, Bücher auf Deutsch oder in einer anderen Sprache zu lesen. Während ich die ‚normalen‘ Wälzer oft nach spätestens 2 Tagen durchgelesen habe, benötige ich für englische Bücher im Moment mehr als 1 Woche und mehrere neue Anläufe. (Damit ich mich endlich dazu bereit erkläre mein Gehirn ein wenig mehr zu benutzen.)
 
 
 
Deutsche Bücher zu lesen ist meiner Meinung einfacher und fällt einem vielleicht leichter, als englische Bücher, bei denen man doch das ein oder andere Mal länger überlegen, bzw. übersetzen muss.

Wer von euch liest denn auch englische Bücher und warum?

Würde mich wirklich brennend interessieren.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich lese grundsätzlich nur deutsche Bücher, weil es einfacher ist.

    Nur wenn eine Reihe nicht mehr auf deutsch fortgesetzt wird, greife ich zu den englischen Büchern. Ich will ja wissen wie es weiter geht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mache ich im Moment genauso ;D

      Löschen
  2. Also ich habe seit letztem Jahr englische Bücher für mich entdeckt. Davor, haben mich englische Bücher kaum interessiert. Ich lese immer noch sehr gerne deutsche Bücher, aber Englische finde ich manchmal sogar besser. Besonders, da es da mehr Auswahl gibt :D

    Liebe Grüße & toller Beitrag!
    Sibel

    AntwortenLöschen
  3. Hi!:D
    Habe gerade auf deinen Her gefunden!:)
    Werde auch gleich mal Leser!:)
    Also anfangs habe ich nur Deutsch gelesen, weil ich einfach viel zu faul war, und noch dazu wir in der Dchule eh so viel englisch gelesen haben, dass ich es immer als zwang gesehen habe.
    Deutsch zu lesen ist ja viel leichter also warum dann englisch..
    Dann habe ich mal wieder in London war ein Bich gesehen, über da ich schon so viel gehört haben was aber NOCH IMMER NICHT auf DEUTSCH raus gekommen ist und dann dachte ich mir warum nicht...
    Jetzt lese ich mit Begeisterung englische Bücher und würde am liebsten nur noch englische Bücher lesen..
    Doch irgendwann braucht man auh eine Abwechslung und so lese ich jetzt eben ein Buch englisch und eins. Auf Deutsch.. Auf ich gerade Lust habe..:)
    Liebe Grüße
    Vero
    www.buecherfanwelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool :) Danke

      Ich wünsche mir das ich auch so viel Lust entwickle zu englischen Büchern entwickle, den Rest habe ich auch so gesehen, bzw. sehe ich auch so. ^-^

      Löschen
  4. Ich muss sagen, ich habe überhaupt kein Problem mit englischen Büchern. Aber ich lerne jetzt auch schon da 10. Jahr englisch in der Schule und bis auf die deutschen Buchblogs hier besteht mein Internetalltag fast nur aus englischen Seiten.

    Aber ich verstehe es, wenn man englisch nicht gerne liest, ich habe einfach das Glück, dass ich gut mit Sprachen kann. Ich lerne Sprachen einfach ziemlich schnell, aber vor meiner Bloggerzeit hätte ich mich auch nie an ein englisches Buch gewagt. Mittlerweile bin ich froh, dass ich es getan habe, denn mein Regal dürfte aus so ca. 50/50 deutsch/englisch bestehen. ;)

    lg bibi (:

    AntwortenLöschen
  5. Also auch bei mir sind die meisten Bücher auf deutsch, da es einfacher ist diese zu lesen. Man liest und muss so gut wie gar nicht nachdenken. Doch dies muss ich eigentlich genauso wenig bei englischen Büchern. Da ich zusätzlich zu meinem normalen Englischunterricht auch noch mind. 3 andere Fächer, wie Politik auf englisch habe. So habe ich eigentlich keine Probleme und finde, dass man mit einem Buch, dass einen interessiert, viel besser seine Kenntnisse in dieser Sprache verbessern kann, als der normale Unterricht es kann.
    Natürlich lese ich auch nur englische Bücher,bei denen ich mir sicher bin, dass sie nicht zu schwer sind.
    "The Fault in our Stars" von John Green zum Beispiel, liegt seit einem Jahr auf dem SuB, da mir die ganzen Medizinschen Fachwörter fehlen. (In Bio kann ich mir die Vokabeln einfach nicht merken :D)

    LG, Gina ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe auch gehofft meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Du hast Bio auf Englisch?
      Ich kenne das nur von meiner Schule, dass die unteren Klassen unteranderem Sport auf Englisch haben, aber Bio... ich glaube da würde ich total versagen -.-

      ;)
      LG Marie ^-^

      Löschen
  6. Ich lese auch ab und zu englische Bücher, u.a. eine Reihe, die hier nie beendet wurde. Allerdings blieb ich auch durch Manga immer im Englischen drin ;)
    In der Zwischenzeit möchte ich auch italienische Bücher anfangen, um mein Italienisch aufzufrischen. Hab nur ein bisschen Respekt davor, weil mir da doch die Vokabeln fehlen.
    Aber fremdsprachige Bücher sind immer eine gute Möglichkeit, seine Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erhalten. Jedenfalls ist mein Englisch besser als zu Schulzeiten.
    Wobei ich das Glück habe, eine schnelle Auffassungsgabe für Sprachen zu haben, zum Sprechen fehlen mir dann meistens die Vokabeln und da sind Bücher auch wieder hilfreich.

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, am meisten lese ich Mangas auf Englisch... (und wenn ich zu neugierig auf Fortsetzungen bin)

      LG Marie ^-^

      Löschen

Hallo :D
Falls du Kritik, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge für mich hast, dann immer her damit.
Und natürlich freue ich mich auch sonst über jede Meinung und wirklich JEDEN Kommentar. <3