Sonntag, 11. März 2012

Briefe an Julia

http://2.bp.blogspot.com/_BuWQ4yyufno/TMH0bxzLHUI/AAAAAAAAAEc/7XTD0PBFds8/s1600/tt0892318_briefe_an_julia.jpg

Allgemeine Merkmale

Darsteller:
Amanda Seyfried (Das Leuchten der Stille),
Vanessa Redgrave (Abbitte),
Franco Nero (Mord ist mein Geschäft, Liebling)
Regisseur(e): Gary Winick
Laufzeit: 102 min.
Produktionsjahr: 2010






Beschreibung:

Die Journalistin Sophie fährt in die vorgezogenen Flitterwochen mit ihrem Verlobten Victor nach Verona Italien. Doch langsam bemerkt sie, dass seine Leidenschaft eher der Kochkunst als der Schönheit Veronas gilt. Also macht sie sich allein auf den Weg die Stadt zu entdecken. Dort findet sie die "Sekretärinnen von Julia", die Briefe von Liebenden beantworten. Als sie dann einen 50 Jahre alten Brief von Claire findet, begibt sie sich auf eine Reise mit ihr und ihrem Enkel Charlie, für den sie beginnt Gefühle zu hegen. Doch was ist mit ihrer Hochzeit?


Bewertung:

Dieser Film gilt als mein Lieblingsfilm. Zu Recht. Er ist romantisch und lustig und mit einem schönen Ende. Was passiert kann ich nicht sagen, aber wer auf Liebesfilme steht, muss diesen Film gucken. Amanda Seyfried spielt darin unglaublich schön und der Film hat an manchen Stellen etwas Trauriges. Ich hatte an einem Abend nach etwas gesucht, was romantisch aber nicht unendlich traurig ist. Da stieß ich auf Briefe an Julia und bin immer noch froh darüber.

Punkte:(0-5 Sterne)

Spannung: * * *
Gefühl: * * * * *
Spaß: * * *
Mystery:
Dramatik: * *

                                      






















1 Kommentar:

  1. Der Film ist echt total guut!!
    So schön und noch dazu in Verona..(teilweise eben) :D
    Der Film ist einfach nur super!!:D
    Lg
    Vero

    AntwortenLöschen

Hallo :D
Falls du Kritik, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge für mich hast, dann immer her damit.
Und natürlich freue ich mich auch sonst über jede Meinung und wirklich JEDEN Kommentar. <3