Freitag, 9. März 2012

[Rezension]: Libellensommer

Allgemeine Merkmale:


Name: Libellensommer
Genre: Romance
Autor: Antje Babendererde
   Info:
  •  Antje Babendererde wurde 1963 in Jena geboren
  •  Seit 1996 ist sie freiberufliche Autorin mit einem besonderen Interesse an Indianern
Verlag: Arena
Gebundene Ausgabe: 267

Kaufpreis bei Amazon  (Taschenbuch): 6,99




Inhalt:

Jodie hat schon einige Zeit zu Hause Stress und flieht zu einem Internetfreund, den sie jedoch noch nie gesehen hat. Auf dem Weg trampt sie durch die Welt und trifft dabei auf einen Indianer. Damit nimmt er sie auf eine große Reise durch die kanadische Wildnis. Doch langsam bilden sich Gefühle in Jodie für ihn, aber er spielt den ignorierenden Eisklotz. Und dann passiert etwas Schreckliches...


Bewertung:


Inhalt:                                                                                                                                                                Das Buch ist einfach unendlich romantisch.                                                                                 Ein Glück habe ich es in München gekauft. auf den ersten Blick auf die Beschreibung, war es für mich auch nicht die erste Wahl. Doch als ich die ersten Seiten gelesen habe, wusste ich, dass es wunderschön sein würde. Und danach konnte ich das Buch einfach nicht mehr weglegen. Ich konnte mich sehr gut in das Buch hineinfühlen und musste sogar weinen. Als es zu Ende war, fand ich es etwas traurig, denn ich wollte einfach nur weiterlesen.
Für Mädchen die die Biss-Bücher oder überhaupt romantische Bücher mögen, ist dieses Buch perfekt.
                                                                                                                                                              Cover:                                                                                                                                                            Das Cover ist einfach, aber schön und im Laufe des Buchs erfährt man auch warum gerade Libellen zum Titel gehören. Und irgendwie hat das Cover etwas beruhigendes und natürliches, was echt schön rüberkommt.

Die Autorin:
Das Buch ist sehr gut und verständlich geschrieben. Es kam auch nicht vor, dass man Sätzte doppelt und dreifach lesen musste, was bei mir dazu beitrug, dass das Buch einfach sehr schnell zu lesen war und es daher schnell durchgelesen war. Leider! Denn ich hätte gern noch mehr davon gehabt


Fazit:


Romantisch, romantisch, romantisch. Ich kann nicht viel sagen, aber es ist einfach schön. Und nebenbei werden sogar noch Umweltprobleme so verpackt, dass man von selbst darüber nachdenken muss. Natürlich wird darüber nicht hauptsächlich erzählt. Und obwohl ich kein schneller Leser bin, habe ich dafür nur 3 Tage gebraucht.

weiteres: Es wird überlegt einen Film dazu zu drehen. Es steht aber nocht nichts fest


Welten (0-5):

 

Kommentare:

  1. Ich fand das Buch auch ganz toll. Es hatte so einen gewissen Flair :)

    Allerliebste Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
  2. So ging es mir auch. Es hatte etwas erfrischendes. ^^

    LG Marie

    AntwortenLöschen
  3. Für romantische Sachen bin ich immer zu haben!! ;D

    AntwortenLöschen

Hallo :D
Falls du Kritik, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge für mich hast, dann immer her damit.
Und natürlich freue ich mich auch sonst über jede Meinung und wirklich JEDEN Kommentar. <3