Samstag, 22. September 2012

[Rezension]: Susannah-Auch Geister können küssen




Das war damals mein allererstes Lieblingsbuch.










Allgemeine Merkmale



Name: Susannah-Auch Geister können küssen


Genre:  Fantasy, Jugendbuch


Autor: Meg Cabot (bekannt durch plötzlich Prinzessin)


Verlag: cbt


Taschenbuch Ausgabe: 288 Seiten


Kaufpreis bei Amazon: 7,95 €
  
 

Inhalt

Susannah ist nicht so wie andere Mädchen: Sie trägt lieber zerrissene Jeans statt rosa Klamotten. Und sie kann Geister sehen, was sie nicht als besonders tolle Gabe empfindet. Als Susannah mit ihrer Mutter umzieht, hofft sie, dass der Spuk ein Ende hat. Doch in ihrem neuen Zuhause lungern nicht nur drei neue Stiefbrüder, sondern auch der Geist eines attraktiven jungen Spaniers herum. Der Typ ist, ihrer Meinung nach, sehr nervig – bis Susannah in der Schule von dem Geist einer ehemaligen Mitschülerin attackiert wird und Jesse sich auf einmal von einer ganz anderen Seite zeigt …

Bewertung

Zur Geschichte
Ein Mädchen das mit Toten kommunizieren kann, ist doch mal eine etwas andere Idee, als der Werwolf und Vampir Kram der letzten Zeit.
Zwar ist das Geistthema nicht so neu, aber trotzdem sehr schön verpackt.
Susannah wird als ein 16 Jahre altes Mädchen vorgestellt, das nicht so ist wie andere Mädchen, z.B. dass sie kein Rosa mag oder lieber Jeans trägt als Kleider.
Moooomeeennnt!!! Höre ich da etwa gerade das Mädchen die Jeans tragen und Rosa lieben nicht normal sind? Mh, diese Feststellung zweifle ich zwar stark an, aber gut.
Ansonsten ist Susannah eine starke Hauptcharakterin in einer wirklich durchdachten und schönen Hintergrundgeschichte. Sie zieht von dem eher verregneten New York, ins sonnige Kalifornien. Wandelt sich von einem Außenseiter in die Stellvertretene Klassensprecherin UND sie geht in eine katholische Schule.
Aber das alles lässt sie eher kalt, denn Susannah hat ein viel größeres Problem, denn sie lebt nun mit einem alten Geist in einem Zimmer zusammen. Jesse. Der heiße Spanier, der vor ca. 300 Jahren grausam ermordet wurde.
Jesse ist ein wirklich sympathischer Charakter. Er ist der perfekte Gegensatz zu Susannah. Die ist eher ruppig, humorvoll und nimmt keine Gefahr wirklich ernst. Jesse, klug, wissbegierig und denkt immer nach bevor er etwas tut oder sagt.
Die Nebencharaktere sind auch nicht zu verachten. Da hätten wir den liebendwerten Schuldirektor Pater Dominic, der ebenfalls Geister sieht, Cee Cee, Adam und Bryce, der Susannah noch in einige Schwierigkeiten bringt (mehr oder weniger ohne das er das weiß).
Meine liebsten Charaktere sind allerdings Brad (Hatschi), Jake (Schlafmütze) und David (Schweinchen Schlau), Söhne von Andy Ackermann, Susannahs neuem Stiefvater. Man merkt sofort, dass Susannah zwar sehr gut mit Andy klar kommt, aber Probleme mit dessen Söhnen hat. Trotzdem sind die Streitereien zwischen Susannah und ihren Stiefbrüdern oder mit Jesse sehr amüsant.
Ich saß vor dem Buch und habe bei fast jeder Seite herzhaft gelacht. So viel Humor und auch so eine starke Hauptcharakterin machen einfach Spaß beim Lesen.
Persönlich würde ich aber jedem empfehlen das Buch auf KEINEN FALL im Unterricht zu lesen! (Ich spreche aus Erfahrung ^^) Wenn ihr erst einmal einem Lachanfall unterliegt, dann ist das nicht mehr zu stoppen.
Auf Action oder Horror müsst ihr allerdings bis zum Schluss warten und auch Romantik kommt in dem ersten Teil nur selten zum Zug.
Das Cover
Ein sehr schönes Cover für ein Taschenbuch. Die Farbe ist schön ausgewählt, der Schriftzug über dem Lippenabdruck wirkt originell und auch so bin ich sehr angetan von der Gestaltung.
Zwar sticht es nicht so heraus und ich hätte es mir ohne weitere Informationen eher nicht zugelegt, aber im Nachhinein habe ich mich sehr in das Cover verliebt.
Zur Autorin
Meg Cabot ist schon seit einigen Jahren eine meiner Lieblingsautorinnen. Vor allem weil sie immer so herrlich humorvolle Jugendromane schreibt. Ihrem Stil bleibt sie aber immer treu: liebenswerte Charakter, lustige Zeilen und eine Geschichte die einen fesselt.
Das hat vielleicht auch viel mit ihrem Schreibstyl zu tun. Er ist fließend, stockt nicht und man kann ihren Gedanken einfach so folgen.
Das hat mich schon immer gefesselt und es wundert mich, dass mir ihre Bücher (nehmen wir jetzt Mal die Susannah Bände) auch noch nach Jahren so fesseln und immer überraschen. Ich entdecke, wenn ich das Buch nach Jahren noch einmal anfange zu lesen, immer neue Dinge, die mir davor nie richtig aufgefallen sind.
Außerdem lese ich ihre Bücher auch gerne 4-6 Mal (beim ersten Teil von Susannah 10 Mal!) durch, was bei den meisten Romanen eher nicht so mein Fall ist.

Fazit

Bei den meisten Büchern brauche ich je nach dicke 1-2 Tage. Susannah habe ich allerdings in weniger als einem Tag fertig gelesen. Es ging so schnell vorbei und ich war richtig in einem Buchrausch. Da war dann alles Egal. Der Humor, diese Charaktere laden zum Lachen, Staunen und Fesseln ein. Ach, ich schwärme schon wieder zu viel, aber wirklich, dass Buch war mein aller erstes Lieblingsbuch und ich liebe es immer noch heiß und innig.
Wem Geistergeschichten gefallen oder diese schnellen Romanzen auf die Nerven gehen, dann holt euch das Buch und mal ehrlich für rund 8 € ist es doch relativ billig.
Ich empfehle es ab 14 Jahren.

Welten (0-5)


Ich hoffe meine Rezension hat euch gefallen. ^^ Noch hinzufügen möchte ich, dass es von der Susannah- Reihe insgesamt 6 Teile gibt.
LG Marie

Kommentare:

  1. Klingt interessant! Werde ich mir merken.
    schöne Rezi. ;)

    lg, gina ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für dein Kommentar
    xD

    LG Marie

    AntwortenLöschen
  3. Ich will das Buch auch lesen,aber es kommen zuzeit viele gute Bücher heraus,sodass ich mir diese Reihe noch immer nicht kaufen kann.

    LG May

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du Recht... und meine Wunschliste ist auch schon überfüllt.. aber wenn einmal buchflaute ist, solltest du dir dieses Buch einmal ansehen...!
    Es ist wirklich gut ^^

    LG Marie

    AntwortenLöschen

Hallo :D
Falls du Kritik, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge für mich hast, dann immer her damit.
Und natürlich freue ich mich auch sonst über jede Meinung und wirklich JEDEN Kommentar. <3